Ein besonderes Kunstprojekt

 

 

Nachfolgend beschreibt die Klasse 6 ein vielseitiges Kunstprojekt.

 

 

Zu den Künstlern

 

Wir wurden von dem Künstlerehepaar Maria Vill und David Mannstein besucht. Die beiden Künstler gestalten Kunst im öffentlichen Raum.

Maria und David haben schon in verschiedenen Ländern gelebt und dort künstlerisch gearbeitet. Die Arbeit mit ihnen hat Spaß gemacht!

 

 

 

800 Jahre Marienfelde

 

Wer in diesen Tagen durch Marienfelde läuft, kann Außergewöhnliches entdecken. An ausgewählten Gebäuden erinnern überlebensgroße Poster (Paste ups) an die Geschichte des Stadtteils und seine katholische Prägung.

Marienfelde ist wunderschön!

 

 

Unser Rundgang durch Marienfelde

 

Am Mittwoch, 30.9.2020 besuchten uns zwei Künstler mit denen wir einen Rundgang gemacht haben. Wir gingen durch Marienfelde und schauten uns Kunstwerke an. Maria Vill und David Mannstein haben verschiedene Paste ups angebracht. Während des Rundgangs haben uns die Künstler die verschiedenen Bilder und ihre Bedeutung erklärt.

 

 

 

Unsere Aktivität

 

Nach dem Rundgang durften wir selbst aktiv werden.

 

Gemeinsam mit den Künstlern brachten wir Paste ups an die Säulen vor der Aula an. Zunächst war es unsere Aufgabe große gedruckte Tierbilder auszuschneiden. Dann haben David und Maria uns geholfen die Tierbilder mit Kleister anzubringen.

 

Es war ein tolles Projekt!

Danke an das Künstlerehepaar Vill / Mannstein und an unsere Klassenlehrenden

Frau Mittelbach und Herrn Hollerwöger,

dass sie uns so einen schönen Tag ermöglicht haben.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katholische Schule Sankt Hildegard Schule für Kinder mit speziellem Förderbedarf