Tag des Vorlesens

 

 

 

 

Die Stiftung Lesen ruft jedes Jahr am dritten Freitag im November zum Vorlesen auf. In diesem Jahr war es am Freitag, den 18.11.2016 soweit. Bereits zum dritten Mal beteiligte sich auch die Katholische Schule St. Hildegard mit einer kleinen Aktion daran.

 

 

Am Freitagvormittag kamen Pfarrer Karcz, Diakon Feigel sowie die Schulleiterin Frau Reuer zu Besuch in die Klassen D1 bis 3. Sie hatten verschiedene Kinderbücher mitgebracht. In gemütlicher Atmosphäre lasen sie den Kindern eine Stunde lang daraus vor. Es wurde während des Vorlesens viel gelacht. Zwischenzeitlich wurde aber auch in Erinnerungen geschwelgt, da die Inhalte der Geschichten an frühere Erlebnisse erinnerten.

 

 

 

 

 

Es war für alle Beteiligten eine sehr schöne und gewinnbringende Situation und wir freuen uns schon heute auf den Vorlesetag im Jahr 2017.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katholische Schule Sankt Hildegard Schule für Kinder mit speziellem Förderbedarf