Sportabzeichen an der KSSH

 - eine 14-jährige Erfolgsgeschichte -

 

 

Seit mittlerweile 14 Jahren nimmt das Sportkollegium der KSSH das Sportabzeichen ab. Es begann im Jahr 2006 mit insgesamt 17 erfolgreich abgelegten Prüfungen. Auch die Reform des Sportabzeichens 2013 haben wir natürlich mitgemacht. Seitdem wird das Sportabzeichen in drei Leistungsstufen abgenommen "Bronze - Silber - Gold".

In den 14 Jahren der Prüfungsabnahme konnten wir uns fast jedes Jahr steigern.

Mittlerweile haben wir uns bei über 90 Abzeichen pro Jahr eingependelt.

Im Jahr 2019 wurden insgesamt 97 Prüfungen erfolgreich abgelegt.

Vielleicht schaffen wir auch einmal 100 Sportabzeichen.

Schüler mit Behinderungen können auch das Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung an unserer Schule ablegen. Frau Fischer, Frau Palinski und Herr Spengler haben dafür die Prüfberechtigung erworben.

Erfolgreich war im Jahr 2019 auch das Sportkollegium. Mit insgesamt sechs Sportabzeichen zeigte sich das Kollegium noch sehr sportlich.

Kurz vor den Sommerferien 2020 soll es wieder die traditionelle Ehrung beim Landessportbund geben. Derzeitig ist dies aber ungewiss.

Jede teilnehmende Schule wird geehrt und erhält für jedes Sportabzeichen einen Geldbetrag. Das Geld wird ausschließlich für den Schulsport verwendet.

Im Sportabzeichenjahr 2018 belegten wir in der Gesamtwertung der Berliner Schulen den 3. Platz in der Kategorie "Schulen mit weniger als 350 Schülerinnen und Schüler".

Die Platzierung für das Sportabzeichenjahr 2019 steht noch aus.

 

 

 

Jahr

Anzahl der Sportabzeichen

2006 17
2007 28
2008 36
2009 41
2010 47
2011 53
2012 55
2013 76
2014 81
2015 90
2016 94
2017 87
2018 92
2019 97

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katholische Schule Sankt Hildegard Schule für Kinder mit speziellem Förderbedarf